Seite auswählen

DATENSCHUTZ

Daten­schutz

Auf dieser Seite erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen dazu, welche vom Gesetz ge­schützten Dat­en bei uns anfall­en, wenn Sie diese Web­site besuchen und sich einzelne Seit­en anse­hen, ob wir diese Dat­en spe­ich­ern und was wir damit machen.

Wer ist für die Daten­ver­ar­beitung ver­ant­wortlich?

Ver­ant­wortliche im Sinne des Daten­schutzrechts sind die com­ple­neo Rechts­an­waltsgesellschaft mbH, Rankestraße 6, 38102 Braun­schweig und die com­ple­neo Con­sult­ing GmbH, Rankestraße 6, 38102 Braun­schweig. Weit­ere In­for­ma­tionen find­en Sie im Impres­sum dieser Inter­net­seite.

Wer­den Dritte in die Daten­ver­ar­beitung mit ein­be­zo­gen?

Zur Bere­it­stel­lung unser­er Web­site nutzen wir eine Dien­stleis­tung eines Web­hosters. Dieser Web­hoster ist jedoch nicht für die Daten­ver­ar­beitung ver­ant­wortlich, son­dern ist lediglich als Auf­trag­nehmer für uns tätig und ver­ar­beit­et per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en lediglich auf unsere Weisung hin. Das Gesetz beze­ich­net einen solchen Dien­stleis­ter als Auf­tragsver­ar­beit­er. Die Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en durch den Web­hoster erfol­gt gemäß den Anforderun­gen nach Artikel 28 DSGVO.

Was sind per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en?

Die Daten­schutzge­set­ze schützen per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en. Personen­be­zo­ge­ne Dat­en sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine be­stimmte oder bes­timm­bare natür­lichen Per­son (eines Men­schen) beziehen. Hierunter fall­en z.B. Name, Post- oder E‑Mail-Adresse ein­er Per­son, allerd­ings auch die Angabe, wann diese Per­son sich welche Seite ange­se­hen hat.

Welche Dat­en wer­den ver­ar­beit­et? Und zu welchen Zweck­en?

Sie kön­nen unsere Web­site grund­sät­zlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Per­son zu machen. Wenn Sie unsere Web­site besuchen und sich eine einzelne Seite anschauen, rufen Sie jew­eils einzelne Dateien, aus denen diese Seite beste­ht, ab.

Der Abruf dieser Dateien wird in ein­er Pro­tokoll­datei (eine ein­fache Text­datei), dem soge­nan­nten Serv­er-Log­file, gespe­ichert, die jew­eils fol­gende In­for­ma­tionen für den einzel­nen Abruf enthält: Die IP-Adresse Ihres Com­put­ers, der die Datei abgerufen hat; Datum und Uhrzeit des Abrufes; Name der Datei, die abgerufen wurde; Sta­tus der Über­mit­tlung (erfol­gre­ich oder abge­brochen); von welch­er Seite die Datei ursprünglich ange­fordert wurde und mit welchem Brows­er, Betrieb­ssys­tem und welch­er Ober­fläche die Datei ange­fordert wurde. Es han­delt sich hier um eine typ­is­che tech­nis­che Aufze­ich­nung, die qua­si jed­er Web­serv­er vorn­immt.

Diese Pro­tokol­lierung ver­wen­den wir, um tech­nis­che Fehler unser­er Web­site erken­nen und beheben zu kön­nen, let­ztlich also, um die Qual­ität unser­er Web­site in tech­nis­ch­er Hin­sicht zu verbessern. Die Dat­en wer­den wir aber auch ver­wen­den, um eine miss­bräuch­liche Nutzung unser­er Web­site aufzudeck­en und sie zukün­ftig zu ver­hin­dern. Daneben behal­ten wir uns die sta­tis­tis­che Auswer­tung anonymisiert­er Daten­sätze dieser Pro­tokoll­datei vor, um unser Web­siteange­bot zu verbessern. Rechts­grund­lage dieser Ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO; unsere berechtigten Inter­essen: Gewährleis­tung der Sicher­heit und des Betriebs der Web­site, Bedarf­s­gerechte Gestal­tung der Web­site und Ver­hin­derung von Miss­brauch, Aufk­lärung von Straftat­en, soweit nicht auss­chließlich zur Erfül­lung geset­zlich­er Vor­gaben.

Wir wer­den die in dieser Pro­tokoll­datei gespe­icherten Dat­en wed­er personen­bezogen nutzen noch mit anderen Daten­quellen zusam­men­führen. Die Lö­schung der in der Log-Datei erfassten Dat­en erfol­gt spätestens nach 4 Wo­chen.

Wir sind um alle notwendi­gen tech­nis­chen und organ­isatorischen Sicher­heits­maßnahmen bemüht, um Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en so zu spe­ich­ern, dass sie wed­er Drit­ten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Soll­ten Sie mit uns per E‑Mail in Kon­takt treten wollen, beacht­en Sie bitte, dass bei diesem Kom­mu­nika­tion­sweg die Ver­traulichkeit der über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen nicht voll­ständig gewährleis­tet wer­den kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns ver­trauliche Infor­ma­tio­nen auss­chließlich über den Post­weg zukom­men zu lassen.

Auf dieser Web­site wird Google Ana­lyt­ics einge­set­zt, ein Web­analyse­di­enst der Google Ire­land Lim­it­ed (Google). Die Nutzung umfasst die Betrieb­sart Uni­ver­sal Ana­lyt­ics. Hier­durch ist es möglich, Dat­en, Sitzun­gen und Inter­ak­tio­nen über mehrere Geräte hin­weg ein­er pseu­do­ny­men User-ID zuzuord­nen und so die Aktiv­itäten eines Nutzers geräteüber­greifend zu analysieren. Google Ana­lyt­ics ver­wen­det sog. Cook­ies, Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch das Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­site, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Web­seite Google Ana­lyt­ics um eine IP-Anonymisierung erweit­ert wurde, um eine anonymisierte Erfas­sung von IP-Adressen (sog. IP-Mask­ing) zu gewährleis­ten. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusam­menge­führt.

Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbrin­gen. Der Empfänger der erhobe­nen Dat­en ist Google. Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den unter dem EU-US Pri­va­cy Shield auf Grund­lage des Angemessen­heits­beschlusses der Europäis­chen Kom­mis­sion in die USA über­mit­telt. Die von uns gesende­ten und mit Cook­ies, Nutzerken­nun­gen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Dat­en wer­den nach 14 Monat­en automa­tisch gelöscht. Die Löschung von Dat­en, deren Auf­be­wahrungs­dauer erre­icht ist, erfol­gt automa­tisch ein­mal im Monat.

Wir nutzen Cook­ies darüber hin­aus, um Ein­stel­lun­gen für die Anmel­dung zu unserem Newslet­ter zu ver­wal­ten.

Sie kön­nen Ihre Ein­willi­gung jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft wider­rufen, indem Sie die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen.

Ihre Rechte

Die für die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en Ver­ant­wortlichen sind die com­ple­neo Rechts­anwaltsgesellschaft mbH, Rankestraße 6, 38102 Braun­schweig und die com­ple­neo Con­sult­ing GmbH, Rankestraße 6, 38102 Braun­schweig.

Daten­schutzbeauf­tragter der com­ple­neo Recht­san­walts­ge­sellschaft mbH sowie der com­ple­neo Con­sult­ing GmbH ist ***.

Sie haben gegenüber den Ver­ant­wortlichen ein Recht auf Auskun­ft über die zu Ihrer Per­son gespe­icherten Dat­en sowie bei Vor­liegen der geset­zlichen Voraus­set­zun­gen ein Recht auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schränkung der Ver­ar­beitung dieser Dat­en. Auch kön­nen Sie der Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en wider­sprechen. Daneben haben Sie das Recht, sich über die Ver­ar­beitung der per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns bei ein­er Auf­sichts­be­hörde für den Daten­schutz (z. B. bei der Lan­des­beauf­tragten für den Daten­schutz Nieder­sachsen) zu beschw­eren.

Auf Ihr Ver­lan­gen stellen wir Ihnen Ihre Dat­en, die Sie uns bere­it­gestellt haben, in einem maschi­nen­les­baren For­mat zur Ver­fü­gung, wenn wir diese Dat­en selb­st automa­tisiert ver­ar­beit­en und dies auf­grund Ihrer Ein­willi­gung oder zur Erfül­lung eines Ver­trages mit Ihnen geschieht. Eine erteilte Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en kön­nen Sie jed­erzeit wider­rufen. Die Recht­mäßigkeit der Ver­ar­beitung bis zum Wider­ruf bleibt hier­von jedoch unberührt.

Ansprech­part­ner

Bei Fra­gen zum Daten­schutz, zur Erhe­bung, Ver­ar­beitung oder Nutzung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, bei Auskün­ften, Wider­spruch, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung von Dat­en sowie Wider­ruf erteil­ter Ein­willi­gun­gen wen­den Sie sich bitte an com­ple­neo Recht­san­walts­ge­sellschaft mbH, Rankestraße 6, 38102 Braun­schweig, datenschutz@compleneo.de oder die com­ple­neo Con­sult­ing GmbH, Rankestraße 6, 38102 Braun­schweig, datenschutz@compleneo.de.